Ernährungsberatung

Gesunde Ernährung mit Freude und Genuss

 

Lass Essen deine Medizin und Medizin dein Essen sein (Hippocrates)

 

Fast alle Zivilisationskrankheiten, insbesondere Diabetes und Herz- / Kreislauf-erkrankungen entstehen zu großen Teilen durch eine falsche Lebens- und Ernährungsweise.

Richtige Nahrung ist Prävention bzw. Medizin, nicht nur körperlich, sondern auch seelisch. Wir müssen nur wissen, wie sie anzuwenden ist.

 

Meine flexible Form der makrobiotischen Ernährung ist - im Gegensatz zur üblichen Ernährung - für den Körper nicht belastend, sondern aufbauend. Sie ist optimal verträglich, weil sie auf jede Person - gemäß Konstitution, Kondition und Gesundheits-zustand - individuell zugeschnitten wird. Darum ist diese Kost auch besonders gut geeignet für kranke Menschen oder Personen mit Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten.

 

Die makrobiotische Ernährung nutzt Jahrtausende altes Wissen über die Wirkung von Nahrung auf den Menschen: Welche Lebensmittel und Zubereitungsarten uns kühlen oder erwärmen, uns anregen oder beruhigen. Du bist, was du isst! Diese kraftvolle Kost lädt den Einzelnen ein, durch eine individuell ausgewogene Ernährung sein Gleichgewicht zu finden.

Makrobiotisches Essen vermeidet dieVerschlackung, Verschleimung oder Übersäuerung des Körpers.

 

Wenn wir dem Körper das geben, was er braucht, können wir uns fit, kraftvoll und konzentriert erhalten. Körperliche und geistige Gesundheit können verbessert werden. Es geht auch darum, dass wir mit zunehmendem Alter unsere Vitalität und unser klares Denkvermögen sowie ein gutes Gedächtnis bewahren. Wer also die Gesundheit in den Vordergrund stellt, hat größere Chancen, das Leben voll auszuschöpfen.

 

 

Mein Angebot

 

Ich berate Sie, erstelle Ihren persönlichen Ernährungsplan und helfe Ihnen auf Wunsch auch bei der praktischen Umsetzung. Außerdem biete ich - nach Absprache - Vorträge an.

 

 

Die Wahl liegt bei Ihnen

 

Die Ernährung kann entweder ein kraftvolles Heilmittel sein oder auch das Gegenteil. Es kommt ganz darauf an, ob wir unsere Nahrung mit Weisheit, Bedacht und Intuition auswählen oder uns nur von Gewohnheiten oder momentanen Gelüsten leiten lassen.